deneme bonusudeneme bonusu veren sitelerdeneme bonusu veren sitelercasibom girişcasibom girişdeneme bonusucasibom girişdeneme bonusubetturkeyBetmatikcasibom girişelexbet.combetboxjojobetbets10Cin Porno Vidéos Pornocasibomjojobetjojobetjojobetbahsegeljojobetjojobetasdefesbetbets10casibomcasibomcasibomcasibompiscinameridiana.comcasibomcasibomjojobetjojobetcasibomcasibomcasibom girişcasibomcasibomholiganbetistanbul escortbursa escortşişli escortşişli escortcasibomcasibomşişli escortcasino sitelerideneme bonusu veren sitelerBetmarinocasibomMatadorbetcasibomcasibomcasibom führungskräftecoaching – Andreas Ungerböck
ofis taşıma

Tag Archives for " führungskräftecoaching "

„Ich sehe keinen Sinn in meiner Arbeit!“ (Kundenzitat)

Moderne Führungskräfte dürfen einen wichtigen Bereich nicht aus dem Auge verlieren, und zwar die Frage, wie Sinn gestiftet werden kann. Bis zu einem gewissen Grad ist es zwar richtig, dass jeder Einzelne seiner Tätigkeit und Arbeit selbst einen Sinn geben muss und man daher von Führungskräften nicht verlangen kann, Sinnhaftigkeit für andere zu definieren und vorzugeben. Dennoch tragen Führungskräfte sehr viel dazu bei, ob den Mitarbeiter:innen ihre Tätigkeit im Unternehmen insgesamt sinnvoll erscheint oder nicht.

Das Problem dabei ist, dass die jeweiligen individuellen Sinndimensionen wie „interessante Arbeit”, „soziale Anerkennung”, „Selbstverwirklichung durch Weiterbildung”, „sicheres Einkommen” usw. NICHT unter einem Titel wie „Unternehmenserfolg“ über einen Kamm geschoren werden können. Die verbindende Sinndimension herauszufinden und vorzuleben, ist nicht leicht.

💡 Wenn wir begeistert, aufmerksam, großzügig arbeiten, dann begegnen wir Sinn. Man kann Sinn nicht delegieren. Eine Führungskraft kann sinnvolle Arbeit vermitteln. Jede Arbeit muss als wichtig empfunden werden, die Arbeit muss zu einem gemeinsamen Ziel führen, das alle verstehen können. Bestimmte Wertvorstellungen müssen die Grundlage für alle Pläne, Entscheidungen und Handlungen bilden.

Wenn jede:r Einzelne den Sinn seiner/ihrer Arbeit erkennt, dann können große Dinge geschehen. Auf diesem Weg unterstütze ich Sie gerne.

➡️ Auch Inhouse-Coaching möglich!
Jetzt Ersttermin vereinbaren!


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

  • Alle
  • Führungskräfteentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamentwicklung

Mitarbeiterführung heißt … Entscheidungen treffen

BlogübersichtEntscheidungen müssen oft rasch getroffen werden. Der Kurs und die Geschwindigkeit müssen [...]

Mitarbeiterführung heißt … Wer sagt wem was?

BlogübersichtFür ein gut funktionierendes Unternehmen ist der Informationsfluss ein Garant für den [...]

© Copyright 2024 Andreas Ungerböck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz

„Coaching bringt nichts! Ich kenne meine Mitarbeiter, das wird nichts ändern“ (Kundenzitat)

Coaches sind keine Wunderwuzzis – Langfristige, nachhaltige Lern- und Erneuerungsprozesse passieren nicht von heute auf morgen!

Ich setze als Coach von Führungskräften und Mitarbeiter:innen auf systemisches Coaching. Ziel ist es, Systeme (Organisationen) überlebensfähiger, erfolgreicher und effizienter zu machen. Dabei werden die Klient:innen als "Expert:innen in eigener Sache" gesehen.

💡 Als Coach gebe ich keine Lösungen vor, sondern verstehe mich als neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner, der den Prozess der individuellen Weiterentwicklung eröffnet, erleichtert und begleitet. Im Dialog werden Bedingungen gesucht, unter denen Klient:innen ihre Ressourcen aktivieren können, um möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu ihren individuellen Lösungen und Zielen zu gelangen.

Coachings für Führungskräfte sind dabei entscheidend. Denn auch jede Führungskraft ist Coach. Jeden Tag. Auf diesem Weg unterstütze ich Sie gerne.
Jetzt Ersttermin vereinbaren!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

  • Alle
  • Führungskräfteentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamentwicklung

Mitarbeiterführung heißt … Entscheidungen treffen

BlogübersichtEntscheidungen müssen oft rasch getroffen werden. Der Kurs und die Geschwindigkeit müssen [...]

© Copyright 2024 Andreas Ungerböck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz

Andreas Ungerboeck

Schenken Sie Ihren Mitarbeitern aufrichtig Aufmerksamkeit?

Andreas Ungerboeck

7 kurze Fragen, die sich Führungskräfte zu jedem einzelnen Mitarbeiter / zu jeder einzelnen Mitarbeiterin stellen sollten.

  1. Wie begrüßen Sie Ihren Mitarbeiter/Ihre Mitarbeiterin? 
  2. Welche persönlichen Fragen stellen Sie ihm/ihr? 
  3. Wie gut kennen Sie seine/ihre persönliche und berufliche Motivation?
  4. Was wissen Sie über seine/ihre Ziele, Vorlieben, Stärken, Schwächen?
  5. Wie und warum kam er/sie ins Unternehmen?
  6. Auf welche Weise haben Sie ihn/sie über die Ziele der Abteilung informiert?
  7. Wie und was trägt er/sie dazu bei?


💡Aufrichtige Aufmerksamkeit ist der erste Schritt zu einer guten Beziehung.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie mehr zu Führungskräftecoaching erfahren möchten.
Jetzt Ersttermin vereinbaren!



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

  • Alle
  • Führungskräfteentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamentwicklung

Mitarbeiterführung heißt … Konflikte entscheiden

BlogübersichtKonflikte entscheiden – vor allem dann, wenn alle anderen sich überfordert fühlen.Wenn [...]

© Copyright 2024 Andreas Ungerböck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz